aj-forderungsmanagement

Das effektive Forderungsmanagement fängt bei Ihnen an und wird nahtlos bei uns bis zum Erfolg fortgeführt.


Die bekanntesten Schuldnertricks für Sie zusammengestellt

Im Folgenden finden Sie die bekanntesten Schuldnertricks zur Vermeidung der Zahlungspflicht aufgelistet. Sollte Ihnen so etwas auffallen, nehmen Sie unverzüglich Kontakt mit uns auf, wir können Ihnen in vielen Fällen helfen!

  1. Ihre Rechnung oder Mahnung kommt mit dem Vermerk „unbekannt verzogen“ zu Ihnen zurück.
  2. Ihr Schuldner behauptet Ihre Rechnung und/ oder Mahnung nicht erhalten zu haben.
  3. Nach Übersendung Ihrer Mahnung an den Schuldner übersendet dieser Ihnen einen Verrechnungsscheck über einen Teilbetrag mit der Anmerkung, dass er bei Einlösung die Angelegenheit als erledigt ansieht. Das wird als Erlassfalle bezeichnet!
  4. Der Schuldner tritt einen grundsätzlich durch den Gläubiger pfändbaren Anspruch gegen einen Dritten (zB. Arbeitgeber) an einen anderen Dritten (zB. Ehefrau) rückdatiert nach Pfändung des Anspruchs ab.
  5. Der Schuldner erklärt bei der Sachpfändung, er hat kein Eigentum, es gehört alles einem guten Freund, der ihm die Sachen ausleiht.
  6. Der Schuldner lässt Geld auf fremden Konto einzahlen oder zahlt dort selbst Geld ein, da das fremde Konto nicht gepfändet werden kann.
  7. Die im gut laufenden Geschäft des Ehemannes als Geschäftsführerin angestellte Schuldnerin gibt ein Einkommen unterhalb der Pfändungsfreigrenze an.
  8. Nach Zustellung der Lohnpfändung löst der Arbeitnehmer im Einvernehmen mit dem Arbeitgeber vorrübergehend auf.
  9. Zur Vereitelung der Taschengeldpfändung nimmt die Ehefrau eine geringfügige Beschäftigung auf.
  10. Nach Ankündigung der Sachpfändung die Wertsachen bei einem guten Freund unterstellen.
  11. Schuldner beschwichtigt immer wieder, weil eigene Forderungen nicht bezahlt wurden, konnte er selbst nicht zahlen.


Adresse: RA Alexis Jung, Kurfürstendamm 132a, 10711 Berlin | Tel.: 030 - 206 785 21-0 | Durchw.: 030 - 206 785 21-3 | Fax: 030 - 206 785 22-9 | E-Mail: AnwaltJung@gmail.com | Bürozeiten: Mo - Fr, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr |