aj-forderungsmanagement

Fragen und Antworten

Wir beantworten Ihnen alle allgemeinen Fragen zum Thema Forderungseinzug und Forderungsmanagement. Eine Rechtsberatung werden wir an dieser Stelle nicht vornehmen. Ihre Frage wird anonymisiert, falls Sie dies nicht schon ist, beantwortet und in dieser Rubrik veröffentlicht. Geben Sie hier Ihre Frage ein.

Frage vom 18.08.2011: Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Jung, ich habe einen Vollstreckungsbescheid erhalten. Der Schuldner, dem ich 3000 Euro geliehen habe, ist in ein anderes Bundesland gezogen und wohnt nun dort. Ich möchte nun einen Gerichtsvollzieher beauftragen. Die Gerichtsvollzieher sind doch beim Gericht. Muss ich beim Mahngericht den Antrag stellen?

Sie müssen den Gerichtsvollzieherauftrag an das Amtsgericht senden, wo der Schuldner seinen Wohnsitz hat. In Ihrem Fall ist das nicht das Mahngericht, da dieses an Ihrem Wohnort für Sie zuständig ist und jedenfalls jetzt wohnt der Schuldner nicht mehr in diesem Bezirk.

zurück zu den anderen Fragen und Antworten

Adresse: RA Alexis Jung, Kurfürstendamm 132a, 10711 Berlin | Tel.: 030 - 206 785 21-0 | Durchw.: 030 - 206 785 21-3 | Fax: 030 - 206 785 22-9 | E-Mail: AnwaltJung@gmail.com | Bürozeiten: Mo - Fr, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr |