aj-forderungsmanagement

Fragen und Antworten

Wir beantworten Ihnen alle allgemeinen Fragen zum Thema Forderungseinzug und Forderungsmanagement. Eine Rechtsberatung werden wir an dieser Stelle nicht vornehmen. Ihre Frage wird anonymisiert, falls Sie dies nicht schon ist, beantwortet und in dieser Rubrik veröffentlicht. Geben Sie hier Ihre Frage ein.

Frage vom 21.09.2011: Hallo, ich habe gegen meinen Arbeitgeber einen Vollstreckungsbescheid erwirkt. Nun habe ich von einem Kollegen gehört, dass dieser schon die eidesstattliche Versicherung geleistet hat. Wie kann ich heraus bekommen, ob das wahr ist?

Beantragen Sie beim zuständigen Amtsgericht die Auskunft aus dem Schuldnerverzeichnis. Zuständiges Amtsgericht ist das jeweilige Vollstreckungsgericht am Wohnsitz des Schuldners, gegen den Sie auf Grund eines Titels die Zwangsvollstreckung betreiben können. Das berechtigte Interesse an dieser Auskunft ist darzulegen und ist, in dem Begehren die Zwangsvollstreckung betreiben zu wollen, zu erkennen. Wir können diese Auskunft für Sie einholen.

zurück zu den anderen Fragen und Antworten

Adresse: RA Alexis Jung, Kurfürstendamm 132a, 10711 Berlin | Tel.: 030 - 206 785 21-0 | Durchw.: 030 - 206 785 21-3 | Fax: 030 - 206 785 22-9 | E-Mail: AnwaltJung@gmail.com | Bürozeiten: Mo - Fr, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr |