aj-forderungsmanagement

Fragen und Antworten

Wir beantworten Ihnen alle allgemeinen Fragen zum Thema Forderungseinzug und Forderungsmanagement. Eine Rechtsberatung werden wir an dieser Stelle nicht vornehmen. Ihre Frage wird anonymisiert, falls Sie dies nicht schon ist, beantwortet und in dieser Rubrik veröffentlicht. Geben Sie hier Ihre Frage ein.

Frage vom 23.04.2012: Hallo, ich habe eine Rechnung von einem Internetdienstleister erhalten. Ich habe jedoch diesen noch nie in Anspruch genommen. Deshalb zahle ich die Rechnung nicht. Ist es strafbar jemanden eine erfundenen Rechnung zu senden?

Ja, jemanden eine erfundene Rechnung zu zusenden, kann ein versuchter Betrug (§§ 263, 22, 23 StGB) sein; es kommt auf die Umstände an, die als Indiz für die Absicht des Rechnungsstellers dienen. Sie können Strafanzeige bei der Polizei/ Staatsanwaltschaft erstatten.

zurück zu den anderen Fragen und Antworten

Adresse: RA Alexis Jung, Kurfürstendamm 132a, 10711 Berlin | Tel.: 030 - 206 785 21-0 | Durchw.: 030 - 206 785 21-3 | Fax: 030 - 206 785 22-9 | E-Mail: AnwaltJung@gmail.com | Bürozeiten: Mo - Fr, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr |