aj-forderungsmanagement

Fragen und Antworten

Wir beantworten Ihnen alle allgemeinen Fragen zum Thema Forderungseinzug und Forderungsmanagement. Eine Rechtsberatung werden wir an dieser Stelle nicht vornehmen. Ihre Frage wird anonymisiert, falls Sie dies nicht schon ist, beantwortet und in dieser Rubrik veröffentlicht. Geben Sie hier Ihre Frage ein.

Frage vom 21.09.2012: Hallo aj-Team, mir hat ein Anwalt mit einer Zahlungsklage gedroht. Was bedeutet das?

Das bedeutet, dass der Anwalt eine Leistungsklage, gerichtet auf Zahlung einer bestimmten Geldforderung, gegen Sie erheben will. Diese kann er mit einem Mahnantrag (gegen den Sie Widerspruch einlegen) oder einer Klageschrift erheben. Das ergehende Urteil ist im Wege der Zwangsvollstreckung durchsetzbar. Das ist bei Urteilen, die aufgrund von Feststellungsklagen oder Gestaltungsklagen ergangen sind, nicht möglich oder notwendig.

zurück zu den anderen Fragen und Antworten

Adresse: RA Alexis Jung, Kurfürstendamm 132a, 10711 Berlin | Tel.: 030 - 206 785 21-0 | Durchw.: 030 - 206 785 21-3 | Fax: 030 - 206 785 22-9 | E-Mail: AnwaltJung@gmail.com | Bürozeiten: Mo - Fr, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr |