aj-forderungsmanagement

Fragen und Antworten

Wir beantworten Ihnen alle allgemeinen Fragen zum Thema Forderungseinzug und Forderungsmanagement. Eine Rechtsberatung werden wir an dieser Stelle nicht vornehmen. Ihre Frage wird anonymisiert, falls Sie dies nicht schon ist, beantwortet und in dieser Rubrik veröffentlicht. Geben Sie hier Ihre Frage ein.

Frage vom 30.11.2012: Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich war in einem Möbelhaus einkaufen und habe dort per Bankkarte bezahlt. Das Geld wurde abgebucht und dann zurück überwiesen, weil mein Konto nicht gedeckt war. Anschließend wurde mir der selbe Betrag nochmal meinem Konto gutgeschrieben. Darf ich das Geld behalten? Ich habe das ja nicht veranlasst.

Die Antwort auf Ihre Frage findet sich in §812 Abs.1 S.1 BGB „Wer durch die Leistung eines anderen oder in sonstiger Weise auf dessen Kosten etwas ohne rechtlichen Grund erlangt, ist ihm zur Herausgabe verpflichtet.“ Wobei hier nur kurz auf §818 Abs.3 BGB hingewiesen wird, Stichwort: “Entreicherung bei Luxusaufwendungen“.

zurück zu den anderen Fragen und Antworten

Adresse: RA Alexis Jung, Kurfürstendamm 132a, 10711 Berlin | Tel.: 030 - 206 785 21-0 | Durchw.: 030 - 206 785 21-3 | Fax: 030 - 206 785 22-9 | E-Mail: AnwaltJung@gmail.com | Bürozeiten: Mo - Fr, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr |